Goddys: Die besten Parts spielen in der Wüste

Geschrieben von AMoell
Artist: Goddys
Album: Monsters Of Reality
Label: RecordJet / edel
VÖ: 07.10.2022

Das Quintett läutete mit ihrer Single „Oddkilla“ und dem dazugehörigen Video ihr zweites Album „Monsters Of Reality“ ein, das am 7. Oktober erscheint. Stoner, Blues, Rock prallen hier aufeinander. Classic Rock, der von der Stimme von Frontfrau Emma geprägt wird und Vergleiche zu Genregrößen, wie den Blues Pills aufkommen lässt.

Ihre absoluten Stärken spielt die Kombo in den Desert- und Stoner Rock Passagen aus, die vor allem im mittleren Part des Longplayers (Wave, Joker, Yeast Beast und Caveman) zum Tragen kommen. Die Blues und Classic Rock Anteile sind grundsolide und stark ausgespielt, so dass es keine groben Ausreisser nach unten gibt. 


Der Bandname GODDYS (GOD- engl. Gott und DYS für Abweichung von der Norm) steht für die Schönheit des Unvollkommenen in der Welt sowie die Fehlbarkeit der scheinbar vollkommenen Menschheit. Eine unendliche Anzahl an musikalischen und lyrischen Themen eröffnet sich unter diesem Bandnamen für die fünf Musiker aus dem Thüringer Wald.

2019 veröffentlichen sie ihr Debüt Album „Ambrosia“. Im Anschluss folgt eine Tour durch kleine Festivals und Clubs und zahlreiche Rezensionen bescheinigen GODDYS eine vielversprechend Zukunft, doch die pandemiebedingte Pause erwischte natürlich auch die GODDYS unerwartet und zahlreiche Auftritte wurden abgesagt. Ihr Drummer stieg aus privaten Gründen aus, doch der sich auftuende Abgrund inspirierte die Band scheinbar und neue Ideen und frische Kräfte trieben das Songwriting voran. In neuer Besetzung und einem zusätzlichen Mann am Synthesizer spielten die Fünf nun „Monsters of Reality“ ein. Die Stil-Mixtur hat auffällig neue Farben und Facetten bekommen. Düster, spannungsgeladen und massiver im Sound. Vielseitiger und zielstrebiger im Songwriting. Scheinbar hat die Band sich gefunden und fühlt sich innerhalb der Genre-Grenzen sichtlich wohl.

 

{rating}

 

 

---:
Kategorie:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.